Übergewichtschirurgie

 bietet Menschen mit einem BMI über 40 (bzw. über 35) die Möglichkeit, durch eine Operation eine deutliche und dauerhafte Gewichtsreduktion zu erzielen und Begleiterkrankungen wie zB Diabetes oder Bluthochdruck zu verbessern.

Auf dieser Homepage finden Sie Informationen über die Voraussetzungen, die verschiedenen Operationen sowie die Nachsorge nach einem derartigen Eingriff.

Warum eine Operation?


Wesentliche Argumente für eine Operation stellen neben dem reinen Gewichtsverlust die Verbesserung übergewichtsbedingter Begleiterkrankungen wie DiabetesBluthochdruck oder Gelenksprobleme dar. 

Diese können durch eine Operation sowie die daraus folgende Gewichtsreduktion positiv beeinflusst werden. Auch vollständige Rückbildungen dieser Begleiterkrankungen sind so möglich.

Die Entscheidung für eine Operation muss gut überlegt sein. "Essen" wird danach anders sein. Manche Operationen können gar nicht, andere nur mit großem Aufwand rückgängig gemacht werden.

Beachten Sie bitte die allgemeinen Voraussetzungen für eine Operation.

Möchten Sie uns kontaktieren?